Neu!

HibeKi Junior High School

Hilf mit beim Bau einer Schule!

Nachdem wir bereits erfolgreich eine primaryschool in Nayorku, Ghana, errichtet haben und betreiben, möchten wir dort eine weiterführende Schule bauen.

Infos zur Junior High School

So einfach kannst Du unterstützen:

5€ pro Monat

Schon für 5 € im Monat können Sie helfen, Planungssicherheit für unsere Arbeit  zu geben, damit wir den Kindern unserer Schule in Nayorku verlässlich, dauerhaft und nachhaltig eine Chance für die Zukunft ermöglichen können. Somit kann wirklich JEDER helfen! >mehr erfahren…  >noch mehr erfahren…

Jetzt 5€ spenden!

Bitte trage den von Dir gewählten Spendenbetrag selber in das verlinkte Formular ein. Danke.

10€ pro Monat

Für 10 € / Monat können wir ein Kind mit einer Schulmahlzeit am Tag versorgen. Die Mahlzeit ist für die Eltern oft der einzige Grund, die Kinder überhaupt zur Schule zu schicken und nicht sofort auf den Feldern mit helfen zu lassen. 10€ geben Essen und ermöglichen dadurch den Schulbesuch! >mehr erfahren…

Jetzt 10€ spenden!

Bitte trage den von Dir gewählten Spendenbetrag selber in das verlinkte Formular ein. Danke.

18€ pro Monat

Für 18 € / Monat können wir ein Kind nicht nur mit einer Schulmahlzeit versorgen, sondern auch Schulmaterialien, Bücher, Stifte und Hefte kaufen. Aber auch eine Krankenversicherung sowie notwendige Impfungen können mit nur 18€ / Monat bezahlt werden. Zusätzlich kann durch Ihre Spende eine Schuluniform bis zu 2 mal im Jahr vor Ort angefertigt und an die Kinder verteilt werden. Für die Kinder ist die Verteilung der Schuluniformen fast wie Weihnachten! >mehr erfahren…  >noch mehr erfahren…

Jetzt 18€ spenden!

Bitte trage den von Dir gewählten Spendenbetrag selber in das verlinkte Formular ein. Danke.

29€ pro Monat

Patenschaft für 1 Kind. Für 29 € / Monat können nicht nur alle Dinge, die vorher beschrieben wurden, ermöglicht werden, sondern es sind auch die anteiligen Kosten für die Lehrer und Schulangestellten enthalten, so dass mit diesem „Komplettpaket“ ein Kind wirklich rundum versorgt werden kann und damit hochwertige Bildung ermöglicht wird. Allein nur schon durch die in unserer Schule vermittelten Englisch-Kenntnisse ergeben sich oft später im Berufsleben deutlich bessere Chancen! >mehr erfahren…  >noch mehr…  >und noch mehr Infos…

Jetzt 29€ spenden!

Bitte trage den von Dir gewählten Spendenbetrag selber in das verlinkte Formular ein. Danke.

50€ pro Monat

50€ / Monat sichern nicht nur die dauerhafte Unterstützung unserer Schule in Ghana, sie ermöglichen zusätzlich die Planung und Projekte zum Ausbau und der Verbesserung der Schule über die laufenden Kosten hinaus. Wir haben noch viel vor: So wird zum Beispiel der IT-Computer-Unterricht in unserer Schule ausschließlich über Bücher und vollkommen ohne Computer durchgeführt, eine Bücherei würde deutlich verbessertes Lernen ermöglichen, eine kleine Erste-Hilfe-Station würde die Gesundheitssituation verbessern und die Wasserversorgung besteht derzeit nur aus einem verdreckten Brunnen. Spenden Sie 50€ / Monat und wir haben die Chance, diese Dinge zu verbessern! >mehr erfahren…

Jetzt 50€ spenden!

Bitte trage den von Dir gewählten Spendenbetrag selber in das verlinkte Formular ein. Danke.

90€ pro Monat

Ein Lehrergehalt beträgt derzeit 90,- / Monat. Übernehmen Sie die Patenschaft für einen Lehrer komplett! Das schafft für uns nicht nur Freiraum für neue Projekte, sondern hilft einem Lehrer unmittelbar, direkt und persönlich! Die Lehrer stammen direkt aus dem näheren Umkreis der Schule und die Anstellung als Lehrer schafft nicht nur Arbeitsplätze vor Ort, sondern fördert durch das regelmäßige verlässliche Einkommen Unabhängigkeit und ermöglicht eine Weiterentwicklung, besonders für die Frauen! Hilfe, die direkt ankommt und doppelt wirkt! >mehr erfahren

Jetzt 90€ spenden!

Bitte trage den von Dir gewählten Spendenbetrag selber in das verlinkte Formular ein. Danke.

 

Die Schule

Die Schule liegt im Norden Ghanas.

Hope of Life – International School: Unter diesem Namen nahm unsere Schule nach der Errichtung im September 2013 den Betrieb auf. Ursprüngliches Ziel war es, 26 Waisenkindern aus Nayorku, ein Dorf bei Walewale im unterentwickelten Norden von Ghana, einen Schulbesuch zu ermöglichen. Finanziert wurde der Bau durch diverse Benefizaktionen der Hildesheimer Tanz-Company ARS SALTANDI sowie durch das Engagement vieler einzelnen Personen, allen voran Johanna Sander. Im März 2014 wurde die Schule registriert und staatlich anerkannt. Zum Direktor der Schule wurde der örtliche Pastor Apostle Jonathan Baniyire Sambayom ernannt, der bereits im Vorfeld mit großem sozialen Engagement viele der Waisenkinder betreut hat.

Der Verein

Wir fördern die persönliche Entwicklung der Kinder unserer Schule durch Bildung, Ernährung und medizinische Versorgung.

 

Der Verein „HibeKi – Hilfe für sozial benachteiligte Kinder in Ghana e.V.“, ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Bad Salzdetfurth / Hildesheim. HibeKi wurde im Januar 2014 gegründet. Wir legen sehr viel Wert auf persönliche Kontakte und ein partnerschaftliches Verhältnis auf Augenhöhe zu unseren Südpartnern in Ghana.

0

Mitglieder

0

Unterstützer

0

Glückliche Kinder in Ghana

Aktuelle Projekte

HibeKi verfolgt immer neue Ziele.

 Hier siehst Du, wie Du unsere Projekte über die Plattform betterplace unterstützen kannst:

Newsletter

Melde Dich jetzt bei unserem Newsletter an und wir informieren Dich über unsere neuen Projekte!

Neuigkeiten

Auf Facebook halten wir Euch immer auf dem Laufenden. Liken und Teilen hilft zu helfen.

... Jonathan, unser Direktor, half uns beim Übersetzen in die lokale Landessprache. Natürlich durfte man mit dem Chief nicht direkt reden, dafür hat er seinen Linguisten... www.startnext.com/jhs ... See MoreSee Less

... Jonathan, unser Direktor, half uns beim Übersetzen in die lokale Landessprache. Natürlich durfte man mit dem Chief nicht direkt reden, dafür hat er seinen Linguisten...  https://www.startnext.com/jhs

... und wie es sich gehört, wird vor dem Fest ein Antrittsbesuch beim Chief gemacht. Traditionell barfuss und im Königinnen-Outfit mit Stab und "rotem Hut". Falls jemand sich auch so einen Hut kaufen möchte: Dieser ist NUR für Königinnen reserviert, alle anderen, die ihn tragen, kommen ins Gefängnis! ... See MoreSee Less

... und wie es sich gehört, wird vor dem Fest ein Antrittsbesuch beim Chief gemacht. Traditionell barfuss und im Königinnen-Outfit mit Stab und rotem Hut. Falls jemand sich auch so einen Hut kaufen möchte: Dieser ist NUR für Königinnen reserviert, alle anderen, die ihn tragen, kommen ins Gefängnis!

 

Comment on Facebook

In Deutschland oder in Ghana?

Johanna hat sich die traditionelle Kleidung der Königin von Nayorku angezogen... bitte schaut auch bei unserem Crowdfunding vorbei: www.startnext.com/jhs ... See MoreSee Less

Johanna hat sich die traditionelle Kleidung der Königin von Nayorku angezogen... bitte schaut auch bei unserem Crowdfunding vorbei: https://www.startnext.com/jhs

in der RuBS - Rund um Bad Salzdetfurth... online unter:

www.leinetal24.de/zeitung/e-paper/rund-um-bad-salzdetfurth/
... See MoreSee Less

in der RuBS - Rund um Bad Salzdetfurth... online unter:  https://www.leinetal24.de/zeitung/e-paper/rund-um-bad-salzdetfurth/

Wir sind heute und morgen bei den Hildesheimer Wallungen. Ihr findet uns im Parkhaus. Kommt gerne auf einen Kaffee vorbei, wir freuen uns auf euch! Das Programm ist super! ... See MoreSee Less

Wir sind heute und morgen bei den Hildesheimer Wallungen. Ihr findet uns im Parkhaus. Kommt gerne auf einen Kaffee vorbei, wir freuen uns auf euch! Das Programm ist super!

Lehrer Salomon bringt die Schilder an der Schule an, um alle einzuladen. www.hibeki.de ... See MoreSee Less

Lehrer Salomon bringt die Schilder an der Schule an, um alle einzuladen. www.hibeki.deImage attachment

 

Comment on Facebook

Dankeschön für die Unterstützung! Wir freuen uns sehr! Und es ist und Ansporn, verstärkt weiterzugeben machen...! 😄👍

Weiter so ich habe mit meinem Team das Hope Projekt gerne mit Spenden unterstützt wenn ich solche Erfolge sehe.Martin Wellmann vom Safer Sex Team e.V. was es nicht mehr gibt.

2 weeks ago

HibeKi e.V. - Hope of Life International School Nayorku

Herzlichen Dank an Grand Elysée Hamburg und den HSV für dieses großartige Engagement! Wir freuen uns sehr! Mit dieser Summe kommen wir ein großes Stück weiter und sind uns jetzt sicher, dass das erste Gebäude bereits im September diesen Jahres in Betrieb genommen werden kann und wir den ersten 30 Schülerinnen und Schülern Bildung in einer Junior High School bieten können! ... See MoreSee Less

Herzlichen Dank an Grand Elysée Hamburg und den HSV für dieses großartige Engagement! Wir freuen uns sehr! Mit dieser Summe kommen wir ein großes Stück weiter und sind uns jetzt sicher, dass das erste Gebäude bereits im September diesen Jahres in Betrieb genommen werden kann und wir den ersten 30 Schülerinnen und Schülern Bildung in einer Junior High School bieten können!

 

Comment on Facebook

Glückwunsch und ganz große Klasse! Das freut mich sehr für euch und für die Kinder in Ghana! 😀

2 weeks ago

HibeKi e.V. - Hope of Life International School Nayorku

Wir sind auch dabei! Hildesheimer Wallungen .... wir sind im Parkhaus am Bernward Krankenhaus / Kalenberger Graben...kommt vorbei! ... See MoreSee Less

Wir sind auch dabei! Hildesheimer Wallungen .... wir sind im Parkhaus am Bernward Krankenhaus / Kalenberger Graben...kommt vorbei!
Load more

Auszeichnungen

HibeKi hat für seine Arbeit Auszeichnungen und Ehrungen bekommen:

Gewinner des großen europäischen Jugendpreises 2017

Gewinner eines bundesweiten Startsocial-Stipendiums 2018/1019 unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel

HibeKiHome