Mitgliederversammlung am 12.03. in Präsenz

Hildesheim.

Die diesjährige Mitgliederversammlung von HibeKi findet dieses Jahr am 12.03.2023 statt. Diese wird um 11:00 Uhr beginnen. Aufgrund unserer Satzung und der Aufhebung der Ausnahmeregelung wird diese in Präsenz durchgeführt.

Ort:

ARS SALTANDI, Carl-Zeiss-Strasse 26 in 31137 Hildesheim

Eine Möglichkeit zur online-Teilnahme ist gegeben. Bitte melden für den Link!

Gerne können auch Nicht-Mitglieder an der Versammlung teilnehmen. In diesem Fall bitten wir um einfache Rückmeldung.

Wir freuen uns auf Euch!

HibeKiMitgliederversammlung am 12.03. in Präsenz
read more

Sauberes Wasser für Nayorku II

Bad Salzdetfurth. – Nayorku.

Startschuss für unser Projekt! Seit einiger Zeit sammeln wir Spenden für die Wasserversorgung in Nayorku. Mittlerweile haben wir fast 90 % der erforderlichen Mittel erreicht, so dass wir das Projekt jetzt schon starten, auch wenn die Finanzierung noch nicht vollständig gesichert ist.

Wie in der gesamten Region üblich, erfolgt die Trinkwasserversorgung in Nayorku überwiegend durch selbstgegrabene Gruben (dug-outs), in denen sich das Wasser sammelt, was dann nach und nach abgeschöpft werden kann. Verschmutzungen durch Erde, aber auch Bakterien und Insekten lagern sich in den Wassergruben an, hinzu kommt eine starke Verkeimung, die durch Sonnenlicht und Sauerstoffzufuhr stark gefördert wird.

In unserer Schule haben wir einen Brunnen, der bereits besseres Wasser liefert, detaillierte Wasseranalysen in Laboren haben aber gezeigt, dass dieses Wasser einen unzulässigen Anteil an Eisen, Mangan, Verschmutzungen und Coli-Bakterien enthält.

Mit unserer neuen Wasseranlage, die derzeit in Berlin geplant und gebaut wird, wird sich die Lage stark verbessern: Sauberes Wasser, was auch nach deutschen Massstäben als Trinkwasser bezeichnet werden kann, wird dann der Regelfall für die derzeit 3000 Einwohner von Nayorku sein. Mehr zum Wasserprojekt findest Du mit Klick auf: Alles zum Wasserprojekt

HibeKiSauberes Wasser für Nayorku II
read more

Ein Weinachtsbaum für Nayorku

Hildesheim – Nayorku.

Bereits zum zweiten Mal haben ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus Nayorku für ihre Weihnachtsfeier einen Weihnachtsbaum gebastelt, um damit ihre Feier am zweiten Weihnachtsfeiertag zu verschönern. Die deutsche und eher nord-europäische Tradition ist in Ghana unbekannt, auch wenn dort ca. 60% der Bevölkerung christlichen Glaubens sind. Auch Nordmann-Tannen sind sehr untypische Bäume für Ghana. German tradition meets Ghanaian style: der Baum wurde kreativ gestaltet von einem kleinen Team unter der Leitung von Madame Faith. Auch ein Entwurf für eine Wanddeko wurde erstellt. So muss Kulturaustausch sein: mit viel Spass, Positivität und friedvoll. Danke an alle, die HibeKi unterstützt haben!

HibeKiEin Weinachtsbaum für Nayorku
read more

Erste Abschlussklasse in Nayorku

Bad Salzdetfurth. – Nayorku.

Dieses Jahr feiert unsere Schule hope of life international school eine ganz besondere Premiere: Zum ersten Mal gibt es eine Abschlussklasse, zum ersten Mal verlassen Schülerinnen und Schüler regulär die Schule, weil sie am Ende ihrer Schullaufbahn angekommen sind. Derzeit finden die zugehörigen Examen statt, wir sind aber sicher, dass alle Absolventen die Prüfung mit Bravour ablegen werden, weil unsere Schule zu den besten in der gesamten Region gehört.

Seit 2014 befindet sich unsere Schule im Aufbau, diese ist immer um eine Klasse mehr gewachsen, weil die ersten Schülerinnen und Schüler immer eine Klasse vorgerückt sind. Mit ihrem Abschluss ist auch gleichzeitig der Aufbau unserer Schule beendet, da sich diese nun im Vollausbau befindet.

Ursprünglich für 26 Waisenkinder geplant, besuchen nun mehr als 140 Kinder die Schule in Nayorku. Ungefähr 15% aller Kinder in Ghana können keine Schule besuchen, besonders im ländlichen Bereich ist die Quote hoch. Deswegen ist die hope of life international school ein schönes Zeichen und eine sehr gute Möglichkeit für Bildung besonders für benachteiligte Kinder.

HibeKiErste Abschlussklasse in Nayorku
read more

Kleidung zu Weihnachten

Bad Salzdetfurth. – Nayorku.

Zu Weihnachten gibt es diesmal ein besonderes Geschenk: Jedes unserer Schulkinder bekommt Kleidung – für den Alltag! Das ist etwas ganz Besonderes, weil die meisten Kinder nur einen Satz Kleidung haben, nämlich die Schuluniform, die durch HibeKi bezahlt wurde. Diese tragen sie jeden Tag bis sie zerfällt oder bis es eine neue Uniform gibt. Auch dann werden die Reste weiterverwendet: entweder wird die alte Kleidung an jüngere Geschwister weitergegeben oder aus den verwertbaren Resten werden neue kleinere Kleidungsstücke genäht. Jedes Kleidungsstück wird individuell maßgefertigt und vor Ort von lokalen Schneidern angefertigt aus Stoffen, die in de Region hergestellt werden. So wird auch gleichzeitig die örtliche Wirtschaft gefördert.

Dank der Unterstützung von HibeKi können dieses Jahr die neuen Kleidungsstücke finanziert werden und somit den Kindern zu Weihnachten eine große Freude bereiten. Alle Kinder freuen sich sehr darauf!

       

HibeKiKleidung zu Weihnachten
read more

Monatssieger September – FUNK UHR

Baden-Baden.

Bei der „Aktion Lebenshelden“ der Fernsehzeitschrift FUNK UHR ist HibeKi der Monatssieger im September geworden! Dank der vielen Stimmen für HibeKi wurde dieser Erfolg ermöglicht! Die Zeitschrift hat eine Auflage von 500.000 Exemplaren, also eine sehr große Reichweite für HibeKi! Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die für uns abgestimmt haben!

HibeKiMonatssieger September – FUNK UHR
read more

Jahresbericht 2022 ist online

Bad Salzdetfurth – Nayorku.

Zur erfolgreich durchgeführten Jahreshauptversammlung aller HibeKi-Mitglieder wurde der Jahresbericht 2022 für 2021 erstellt und präsentiert. Dieser ist unter „Downloads“ einsehbar. Es ist viel passiert, schau es Dir an!

HibeKiJahresbericht 2022 ist online
read more

Feierabendmarkt in Elze

Elze – Nayorku.

Wiederholt durfte HibeKi mit einem Stand auf dem Feierabendmarkt in Elze vertreten seDirekt in der Ortsmitte, an der Hauptstraße am Rathaus waren mehrere Vereine sowie ausgewählte Stände mit kreativem Kunsthandwerk vorhanden. Für Unterhaltung sorgte ein Saxofonspieler, der den sommerlichen Tag mit freundlichen Klängen anreicherte. In entspannter Atmosphäre wurden Gespräche geführt und Käufe getätigt. Die Leine-Deister-Zeitung hat einen umfangreichen Artikel geschrieben. Dankeschön an den gemeinnützigen Kunstverein „Fundus“ für die Organisation!

HibeKiFeierabendmarkt in Elze
read more

Erste Zoom-Konferenz mit Ghana

Bad Salzdetfurth. – Nayorku.

Nachdem wir vor einiger Zeit Laptops in unsere Schule gebracht haben und damit die erste Schule in der Region mit Computern im IT-Unterricht sind, haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht: Zum ersten Mal haben wir direkt mit Ghana eine Zoom-Videokonferenz abgehalten. Ausgewählte Vereinsmitglieder hatten die Gelegenheit, direkt und unmittelbar mit dem Schuldirektor Apostle Jonathan Baniyire Sambayom zu sprechen. Der Schulleiter bedankte sich bei allen Vereinsmitgliedern herzlich für die jahrelange Unterstützung und das große Engagement. Einige Vereinsmitglieder waren vor einigen Jahren persönlich in Nayorku gewesen und so war die Wiedersehensfreude groß. Die Verbindung war größtenteils stabil, so dass ein durchgängiges Gespräch zustand kam. In Zukunft sollen Videokonferenzen verstärkt dazu eingesetzt werden, um schneller und effizienter zu kommunizieren.

HibeKiErste Zoom-Konferenz mit Ghana
read more